[Plauderecke] Lebenszeichen

Manchmal verhält es sich mit dem Bloggen wie mit den Gezeiten beim Meer. In meinem Fall herrscht zurzeit Ebbe. Grund für diese Ebbe ist die TOEFL-Test Vorbereitung. Die Testvorbereitung ist ein richtiger ‚pain in the ****‘, wie man auf Englisch zu sagen pflegt. Vor allem die Writing-Section geht mir ziemlich auf den Zeiger. Aber gut, grit your teeth an go for it. Oder wie Shia LaBeouf sagt „Do it!!! Just do it!!!!“ 😀 😀 Shia LaBeouf – Just do it!

Momentan sieht meine Zeiteinteilung so aus: wenn ich nicht in der Uni bin (leider liegen meine Kurse hauptsächlich nachmittags und am frühen Abend. And that su***!), sitze ich zu Hause an meinem Schreibtisch und löse die TOEFL Model-Tests. Was von meiner Freizeit dann noch übrig bleibt, verbringe ich mit meinen Freunden, ab und zu schaffe ich es auch ein bisschen zu lesen (auf Englisch, natürlich! Gestern bin ich beim Lesen sogar eingeschlafen. Shame on me!). Ach und nebenbei esse und schlafe ich ein wenig. 😀 Jajaja, ich armer armer Student.

In der Zwischenzeit hat sich auf meinem Schreibplan einiges angesammelt. Leider. Am kommenden Wochenende werde ich versuchen wenigstens etwas zu posten. Ich möchte allerdings nicht zu viel versprechen, falls ich es nicht schaffen sollte. Auf Instagram und Facebook poste ich ab und zu mal ein Foto (ein Foto ist schneller gemacht, als ein Text geschrieben).

Aber genau wie die Ebbe sich mit der Flut abwechselt, ist das hier kein permanenter Zustand. Der große TOEFL-Test-Tag ist Anfang Mai, in fast zwei Wochen. Dann habe ich wieder mehr Zeit für mich, den Blog, meine Bücher und meine Freunde. Unterbewusst bange ich dann natürlich dem Testergebnis entgegen, wobei Nichtbestehen gar keine Option ist!

Hier noch zwei Weisheiten aus meinem Vorbreitungsbuch, die ich gerne mit euch teilen möchte, weil sie irgendwie auch eine universelle Gültigkeit haben und wunderbar auf den Alltag übertragen werden können:“However, you should think about how much time you spend worrying or procrastinating. That is not a healthy way to spend time“¹ oder „Avoid people who panic and worry. Don’t listen to them. They will encourage negative thoughts„²

Zum Schluss möchte ich mich noch bei meinen Lesern bedanken; einfach weil ihr noch da seid und mich nicht im Stich lasst. Danke dafür! 🙂 ♥

¹  „Barron’s TOEFL ibt. 14th Edition“ von Pamela J. Sharpe, Ph. D, S.22. ISBN 97811438072821 BARRON’S TOEFL IBT
² „Barron’s TOEFL ibt. 14th Edition“ von Pamela J. Sharpe, Ph. D, S.23. ISBN 97811438072821 BARRON’S TOEFL IBT

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s