[ACOERP] The Blood of Elves (Witcher Series #1)

das_erbe_der_elfen-9783423247542

 

Titel: The Blood of Elves (Witcher Series #1)
Autor: Andrzej Sapkowski
Sprache: Englisch; Original: Polnisch
Verlag: Gollancz
Seiten: 315 Seiten
Preis: eBook 7,49€
ISBN: 9780575084841
http://www.der-hexer.de/start
Bildquelle: dtv

 


Klappentext

Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Ciri, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Doch es gehen Gerüchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entführt und an einen geheimen Ort gebracht wurde. Und Geralt sieht sich mit heiklen Fragen konfrontiert. Hat Ciri wirklich magisches Potential? Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der halbverfallene Stammsitz der Hexer wird zum Schauplatz einer großen Prüfung … Quelle

Bewertung
Ich lese die Bücher ja am liebsten in der Originalsprache, aber da ich leider kein Polnisch kann, habe ich mich mit der englischen Übersetzung zufrieden gegeben. Aber mal ganz abgesehen von der Sprache: DAS ist Fantasy, wie sie sich gehört!

Wenn ich mich vor der Lektüre ein bisschen mehr über die Reihe informiert hätte, hätte ich gewusst, dass der Witcher Saga noch zwei Bücher mit Kurzgeschichten vorausgehen. Vor allem während der Lektüre ist mir aufgefallen, dass mir vor allem das politische und geographische Wissen fehlt. Abhilfe hat diese Seite geschafft: http://www.der-hexer.de/geralt-saga/ Hier wird nochmal alles kurz und bündig zusammengefasst. Natürlich hätte ich die Lektüre vom ersten Band abbrechen und zuerst die anderen zwei Bücher lesen können, aber da war es schon viel zu spannend und interessant, um aufzuhören. Und deswegen habe ich jetzt auch den zweiten Teil begonnen.

Ich bin richtig begeistert vom ersten Teil der Witcher-Saga. Man merkt wie viel Kreativität, Fantasie und Talent der Autor in diese Geschichte gesteckt hat. Die Welt ist komplex, riesig und überaus beeindruckend und mit sehr viel Liebe zum Detail (die Sache mit der Schminke finde ich klasse.Immer diese Elfen :-D) gestaltet. Auch die Figuren sind sehr detailliert dargestellt, sie haben ihre Vorgeschichten und sind deshalb schon von Beginn an eng miteinander verbunden.

Selbstverständlich muss man sich auf die Geschichte, die Welt und die Magie einlassen. Nach „A Song of Ice and Fire“, endlich mal wieder eine Fantasy-Reihe, in die ich richtig versunken bin und die ich eigentlich gar nicht beenden möchte. Aber bis zum Ende sind es zum Glück noch ein paar Bücher 😀 Was mir beim eBook fehlt, ist eine Karte. Ich weiß nicht, ob die Taschenbücher eine enthalten, aber zur Orientierung wäre es wirklich super gewesen.

Empfehlung
Ganz klar lesenswert! Aber vielleicht solltet ihr zunächst „Sword of Destiny“ und „The Last Wish“ lesen und dann erst mit „The Blood of Elves“ beginnen. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit Ciri und Geralt weitergeht. The Witcher ist keine neue Fantasy-Reihe, sondern hat bereits viele Liebhaber und ist altbekannt, vor allem im Bereich der Videospiele ist die Saga beliebt. Ich habe mich letztens an „The Witcher 3: Wild Hunt“ versucht (auf der PS4) und war begeistert mit wie viel Liebe und Detail diese Welt gestaltet worden ist. Erst über das Videospiel hab ich erfahren, dass es dazu Bücher gibt.

Advertisements

3 Gedanken zu “[ACOERP] The Blood of Elves (Witcher Series #1)

  1. Pingback: Leserückblick 2016 – Mein Lesezeichen Blog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s