[Plauderecke] Der Bücherbasar der Stabi Erlangen

Am Freitag, den 29.07 und Samstag, den 30.07, hat die Stadtbibliothek Erlangen einen Bücherbasar veranstaltet. Ich konnte nur am Freitag hingehen, weil ich am Samstag mit meinem Freund klettern war (das hat auch großen Spaß gemacht. Meine Muskeln tun jetzt allerdings ziemlich weh). Wie dem auch sei, auf dem Basar kosteten die Bücher je 1€!!! Das konnte ich mir nun wirklich nicht entgehen lassen 😀 Ich wollte euch nur kurz die Bücher vorstellen, die ich erstanden habe 🙂

bücherbasar

Titel: Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz
Untertitel: Die Legenden von Phantasien
Autor: Ralf Isau
Sprache: Deutsch
Verlag: Droemer
Seiten: 416
Klappentext
Der junge Bibliothekar Karl Konrad Koreander ist ein liebenswerter Zauderer ohne großes Selbstbewusstsein. Im Buchladen des wunderlichen Thaddäus Tillmann Trutz aber fühlt er sich sofort wohl und sicher – bis Trutz plötzlich spurlos verschwindet… Koreander macht sich in den labyrinthischen Hinterräumen der Buchhandlung auf die Suche nach ihm – und findet sich zu seinem maßlosen Erstaunen im Land Phantasien wieder. Hier ist Xayide, die Dunkle Fürstin, kurz davor, ihr Ziel zu erreichen: die Kindliche Kaiserin in die dunklen Verliese unter dem Schwarzen Elfenbeinturm zu werfen und das Land so der Vernichtung durch das alles verschlingende Nichts preiszugeben. Koreander ist ratlos –  was hat er, der sicher nicht zum Helden geboren wurde, hier verloren?
Dieses Buch ist mein absoluter Favorit: inspiriert durch Michael Endes „Die unendliche Geschichte“ erzählt es die Vorgeschichte des Buchändlers Karl Konrad Koreander. Wo kommt er her und wann ist er zum ersten Mal nach Phantasien gekommen ist. Da ich ein großer Fan von Michael Ende und seinem Meisterwerk bin, war dieses Buch ein echter Glücksfang. Ich bin mal gespannt wann ich mich auf eine Reise nach Phantasien begeben kann und wieder ein kleines bisschen meiner Kindheit aufleben zu lassen.


Titel: Bag of Bones
Autor: Stephen King
Sprache: Englisch
Verlag: Pocket Books
Erschienen: 1998
Seiten: 731
Klappentext
Seit dem Tod seiner Frau bringt der Bestsellerautor Michael Noonan keine Zeile mehr aufs Papier. Da er in seinen Träumen immer wieder sein Sommerhaus in Maine sieht, zieht er sich dorthin zurück, um die Schreibblockade endlich zu überwinden. Doch auf dem Haus liegt ein Fluch. Wird auch Michael in den Bann des Bösen geraten?

Warum hab ich das Buch gekauft? Stephen King ist doch Begründung genug, oder? Ach,ich freu mich schon darauf mich zu gruseln. 😀 Nach Carrie, Joyride, Under the Dome und Shining mein 5. King-Buch 🙂


Titel: The Call of the Weird
Autor: Louis Theroux
Sprache: Englisch
Verlag: Pan Books/ Macmillan
Erschienen: 2005
Seiten: 288
Zur Verlagsseite
In diesem Buch geht es um die verschiedenen Subkulturen Amerikas. Das Buch beruht auf einem TV-Programm. Einfach mal hier lesen. 🙂


Titel: Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
Autor: Joël Dicker
Verlag: Piper Verlag
Erschienen: 2013
Seiten: 720
Zur Verlagsseite
Klappentext
Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogene lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.

Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste. Und jetzt hab ich es 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “[Plauderecke] Der Bücherbasar der Stabi Erlangen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s