[Montagsfrage] Was fand ich besonders gut?

montagsfrage_banner

Endlich habe ich Zeit für die … *Trommelwirbel* Montagsfrage! 🙂 Buchfresserchen möchte diese Woche folgendes von uns wissen:

Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?

Ich habe vor ein paar Tagen das Buch „Cari Mostri“ von Stefano Benni beendet. Es ist ein italienisches Buch, von dem es keine Übersetzung gibt. An diesem Buch haben mir zwei Aspekte besonders gut gefallen:

  • die Kurzgeschichten
  • das Genre

Es ist ein Buch mit insgesamt 25 Kurzgeschichten und die sind genial. Sie sind voll von (schwarzem) Humor und Horrorelementen und im Großen und Ganzen eigentlich ziemlich makaber. Aber es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Natürlich gab es Kurzgeschichten, die mir besser gefallen haben als andere, aber so ist das nun mal. 🙂

Schon bei der anderen Kurzgeschichtensammlung „Il bar sotto il mare“ (dt. Titel: Die Bar auf dem Meeresgrund) habe ich gemerkt, dass Stefano Bennis Einfallsreichtum anscheinend keine Grenzen kennt. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Kurzgeschichtensammlung! Wer also der italienischen Sprache mächtig ist, sollte dieses Buch unbedingt lesen!! 🙂

Was hat euch bei eurer letzten Lektüre besonders gut gefallen? Nur raus damit, erzählt es mir! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s