[Montagsfrage] Zwischenstand: Das erste Quartal

montagsfrage_banner

Heute war ein anstrengender Tag und ich bin wirklich froh, dass ich bald ins Bett gehen kann. Ich habe heute für mich herausgefunden, dass ich das Dolmetschen überhaupt nicht mag. Wir haben in der Uni Übungen zum Konsekutiv- und Simultandolmetschen gemacht und ich habe mich dabei sehr unwohl gefühlt (wobei das eigentlich noch eine Untertreibung ist). Ich bevorzuge das traditionelle Übersetzen mit Stift und Papier bzw. Tastatur und Computer, und die Möglichkeit über die Wörter, die ich benutze in Ruhe nachdenken zu können 😀 Wie dem auch sei, gestern war Montag und das bedeutet: Montagsfrage! Buchfresserchen möchte von uns wissen:

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Also, gelesen habe ich bis jetzt 21 Bücher. In diesem Auslandssemester komme ich nicht wirklich zum Lesen. Wobei ich eigentlich ziemlich viel lese, vor allem wissenschaftliche Artikel 😦 Aber die zählen ja leider nicht. Und besonders im Gedächtnis geblieben sind mir die folgenden Bücher:

Positiv
– Grom: Storia di un’amicizia, qualche gelato e molti fiori (Federico Grom, Guido Martinetti)
– AchtNacht (Sebastian Fitzek)
– Hyperversum Ultimate (Cecilia Randall)

Negativ
– L’addio (Antonio Moresco)

Mal sehen was der Rest des Jahres noch so bringt 🙂

Wie lautet euer Zwischenstand? 

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Montagsfrage] Zwischenstand: Das erste Quartal

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s